Die Charta des Vereins Immaculata

  • Die Verbesserung der Lebensbedingungen von Kindern

    Um das tägliche Leben von Kindern zu verbessern, müssen sie die Möglichkeit erhalten, verantwortungsbewusste Erwachsene zu werden. Patenschaften aus Kinderheimen (früher Waisenhäuser genannt) tragen zur Verbesserung der Ernährung und der Lebensbedingungen von Kindern bei. Wir organisieren und finanzieren regelmäßig Mikroprojekte für jede Einrichtung.

  • Direkter Kontakt mit unseren Korrespondenten

    Wenden Sie sich direkt mit den bestehenden Strukturen vor Ort erleichtert den Handel und ermöglicht uns täglich einen kritischen Blick zu haben und in der Lage sein zu handeln, wenn notwendig. Bureau Beamte sind regelmäßig vor Ort (auf eigene Kosten!) Um die Konten prüfen und besuchen die Kinder. Die Nutzung der neuen Medien (Internet) mit unserem Korrespondenten mit unseren Mitgliedern zu beschleunigen den Austausch von Informationen.

  • Finanzielle Transparenz

    Transparent zu sein bedeutet, das tägliche Management ohne Sorgen zu haben. Wir verwalten den Verein am Computer, was uns eine erhebliche Zuverlässigkeit verleiht. Wir veröffentlichen jedes Jahr einen Jahresabschluss. (Betelblatt im April veröffentlicht). Transparenz vor Ort: Wir führen einen Ordner, in dem Kopien von Rechnungen und Quittungen für die von unseren Korrespondenten vor Ort getätigten Ausgaben zusammengestellt sind.

  • Administrative Strenge

    Halten administrative Verein ist auf die Anforderungen der Französisch-Regelwerk.
    Zum Beispiel haben wir eine Steuervorschrift erhalten, die uns ermächtigt, Spendenquittungen für den Steuerabzug für Wohltätigkeitsorganisationen auszustellen.