Fragen über Patenschaften:

A) Allgemeine Fragen

B) Individuelle Sponsoring (= ein Sponsor ein Kind)

C) Verweise zu einer Gruppe von Kindern


 

A) Allgemeine Fragen:

  • Was ist der Unterschied zwischen individuellen und kollektiven Sponsoring Sponsoring für das Kind und den Sponsor?
    Für das Kind ist verpflichtet, es dem Sponsor (Par.individuel) zu schreiben, aber er weiß, dass es sponsern persönlich helfen seine Studien weiter. Für die Paten, dann ist es ganz anders als die kollektiven Engagements im Sponsoring und Zwänge sind viel weniger als für eine individuelle Förderung für Details Kapitel Sponsoring zu sehen.
  • Bin ich frei eine Patenschaft zu stoppen?
    • Kinder nach Hause Sponsoring: Ja, zu jeder Zeit, lassen Sie uns einfach per Telefon, wenn möglich, mit einem Hinweis auf 2 3 Monate uns ein wenig Hoffnung zu geben, einen Sponsor zu finden, die das Kinderheim verpassen.
    • Individuelle Sponsoring: Das Sponsoring des Urteils ist problematisch. Sie können Ihre Unterstützung mit einer Frist von 3 Monate Minimum, um brechen nicht das Kind und seine Familie zu bestrafen:
    • Warum? Während des Wartens auf Geld aus Empfehlungen erhalten (alle 6 Monate) Die Schwestern argumentieren die 70% der Sponsoring jeden Monat, bis sie das Geld aufgelaufenen 6 Monate. Wenn der Sponsor ohne Vorwarnung verschwindet, können wir daher nicht die Schwestern informieren Geld für Familien zu stoppen geben. Wenn wir (zu spät) informieren, die Familie bereits in einer prekären Situation (wie gesponsert) wird in große Verwirrung gestürzt werden, weil es die Überzahlungen Schwestern erstatten müssen. Deplus, vom Sponsor Sponsoring brechen oft problematisch für das Kind, das als Verzicht, ungerechte Verletzung lebt. Das ist, warum wir die Schwere und die Dauer der Verpflichtung des Sponsors betonen.
  • Wie lange dauert eine Patenschaft?
    • Kinder nach Hause Sponsoring: Es gibt keine spezifische Grenze ... es ist bis zu Ihnen, oder durch den Verwaltungsrat (wenn es ein Problem vor Ort zum Beispiel ist).
    • Individuelle Sponsoring: Die Länge des Trägers variabel ist. Sponsoring Ende: Im Allgemeinen, wenn der junge in der Belegschaft. Es kann studiert oder eine Ausbildung folgte aber auch Sponsoring endet bei der Hochzeit des jungen, wenn der junge Mensch nicht zum Beispiel nicht studieren. Dies ist unser Korrespondent vor Ort, die uns an das bevorstehende Ende des Sponsoring informiert. Es verhindert, dass uns ein paar Monate vor oder in unvorhergesehener Umstände (Unfall, Familie ziehen, ...) Schwestern warnen uns sofort per E-Mail.
  • Können die Schwestern eine Patenschaft zu brechen?
    • priori Kinder nach Hause Sponsorship "Nein", es sei denn das Kinderheim aus Mangel an Finanzierung geschlossen, zum Beispiel.
    • individuelle Förderung: Dies ist leider der Fall sein kann .... Zum Beispiel im Fall von höherer Gewalt (Unfall, das Verschwinden des Kindes ...), sondern auch, wenn die Familie den Sponsoring-Vertrag nicht erfüllt (nicht das Kind in die Schule, oder mit ihm nicht gut umgehen .... Schließlich, wenn die familiäre Situation verbessert und die entsprechende Richter, dass sie nicht mehr die Unterstützung des Sponsors müssen. Diese sehr selten, aber wir von Zeit zu Zeit treffen.

Seitenanfang

B) Individuelle Sponsoring (= ein Sponsor ein Kind)

  • Allgemeine Fragen:

    • Wie? das ist es, ich will einen Sponsor zu werden, ich fange an. Das Problem ist, dass ich nicht überall auf der Website einen Link zu irgendeiner Form zu sehen.
      Zunächst bitten wir Sie, uns zu kontaktieren. verstehen wir gemeinsam besser Ihre Patenschaft Anwendung und damit zu einer besseren passen Ihre Anwendung. Wir werden Ihnen die erforderlichen Informationen, um das Sponsoring eine E-Mail. Kontakt
      • E-Mail: Sagen Sie uns, wo wir Sie erreichen können
      • per Telefon: 0687752892.
    • Bin ich frei individuelle Sponsoring zu stoppen?
      Oui, Sie können Ihre Unterstützung brechen: Es ist wichtig, dass wir mindestens drei Monate vor dem Zeitpunkt beenden verhindern, damit Zeit zu versuchen, ihm eine andere parrain.La Sponsoring Aufschlüsselung nach den Sponsor zu finden, ist oft problematisch für das lebende Kind als Aufgabe, ungerechte Verletzung. Das ist, warum wir die Schwere und die Dauer des ursprünglichen Sponsoring Unternehmens betonen.
    • Er ist der Pate begangen?
      Er ist es, der entscheidet, ... !!! Der Sponsor kann ein außergewöhnliches Geschenk oder einfach nur eine regelmäßige Spende von einem Sponsor zu werden. Der Tag, als er beschließt, warnt er uns per E-Mail zu stoppen, wenn möglich, zwei Monate vor seiner Abreise wir versuchen, einen anderen Sponsor zu finden .... und wir benachrichtigen Sie den Center-Manager, der nicht auf seine participatiodans angewiesen der Verwaltungshaushalt der Herberge.
    • Wenn ich die einzelnen Sponsoring gewählt haben, ist es nicht unfair und egoistisch?
      Nicht, weil Sie wissen, dass die einzelnen Sponsoring-Anfragen mehr persönliche Investition, die die Klasse, nachdem es an Ihnen ist es offensichtlich ist, dass ein Anfänger Sponsoring
    • Der Austausch mit dem Kind: Werden wir in der Lage sein, sehr oft zu entsprechen? Warum fordern wir die Sponsoren mindestens 2 Mails pro Jahr zu schreiben?
      Kinder haben nicht westliche Schreibkultur, sie oft nicht Englisch sprechen. Verwenden Sie keine realen Spiel, nur sehr wenige Kinder sind in der Lage zu erwarten. Sie werden Ihnen schicken, je nach Alter missives länger oder kürzer, aber oft bunt! Der Inhalt kann Sie nicht enttäuschen, wenn Sie eine regelmäßige Korrespondenz erwarten. Kinder schreiben Briefe 2 3 zu einem Jahr. Ein Erwachsener wird in Englisch sein Brief übersetzen. Die Schwester verantwortlich für Patenschaften sammelt die missives und sendet ein Paket an den Präsidenten des Vereins (Isabelle) wird jeder Sponsor schicken.
      Wir bitten den Sponsor die Mühe auch zweimal im Jahr bei mindestens dem Kind schreiben zu machen. Dieser letzte Punkt ist extrem wichtig. Es ist die einzige Nabe das Kind verstehen, "das Ende der Welt" zu machen Sie existieren Sie sind nicht nur ein Name oder Geld ihm zu erlauben, in die Schule zu gehen.
    • Ist das nicht als eine Form der Unterstützung wahrgenommen, die eine Familie wie diese hier setzen? Was bedeutet diese Menge an die indische Familie?
      Patenschaften können wir nicht als Almosen wahrgenommen organisieren werden. Die Familien haben andere Einkommen. Normalerweise kann eine Familie nicht nur mit 600 monatlichen Rupien leben sie die Ausbildung ihres Kindes wahrnehmen. Reis für eine Familie 4 Leute kaufen es etwa 800 Rupien pro Monat dauert. Es gilt, dass das Einkommen "platt" eine Familie von 4 ist ein Minimum von 5 6000 in Rupien pro Monat zu leben. (Mieten von einem armen Hause 2 1600 auf Teile 3000 Rupien im Cochin Region zum Beispiel.
    • Bringen Sie das Kind: Ich dachte, ich könnte ein Kind sponsern und nach einiger Zeit nach Frankreich kommen zu verderben. Werde ich in der Lage sein?
      Nichts hindert Sie aber dringend davon abraten. Das Kind ist glücklich (zum Teil dank Ihnen) in seinem indischen Universum. Frankreich, Europa ist anders, es würde alle seine Marken verlieren und vielleicht nicht jeden Tag, um unser Leben anpassen können. Neben dieser Gesamt Veränderung des Aussehens. Der Papierkram ist sehr schwer und teuer. Warum so viel Geld ausgeben? Stattdessen spenden deshalb an die Familie, das Kind für seine Studien werden Sie viel effektiver in der Zukunft sein.

Seitenanfang

  • Fragen zu Kindern Familien:

    • Wie für Sie nicht innerhalb einer Familie zu Spannungen führen, wo nur 1 Kind gefördert wird?
      Wir haben dieses Problem nicht auftreten !!! es ist eine sehr europäische Frage (europäischen, amerikanischen, reich ...?). Der indische Fatalismus, ihren Geist der Selbsthilfe ... das Problem nicht auf.
      Wenn ein Kind gefördert wird, die ganze Familie die Möglichkeit nahm, ist es eine große Hoffnung für alle. Wenn der Sponsor ein kleines Geschenk zu seinem Patensohn schickt er als Geschwister verdirbt (in der Regel dort 2 3 4 Familien Kinder manchmal, aber es ist selten.) Mit der Möglichkeit, von einem Fremden in Kauf genommen werden .. . sie denken, dass wir alle reich sind. jedes Mal, wenn wir dort erklären wir Familien, die wir nicht, dass die reichen in unserem Land sind ...
    • Das Sponsoring Geld ist, dass für das Patenkind?
      Ja und nein !!! Ja, denn dieses Geld Kinder Schule und ein Teil des Geldes zur Teilnahme ermöglicht wird für seine Ausbildung gespeichert werden. Nicht für die ganze Familie profitiert auch (die Daten 600 Rupien Familien monatlich). Siehe Kapitel auf diese Frage verweisen: individuelle Sponsoring.
    • Wie leben sie Eltern ein Kind ihrer gesponserten zu haben? Sind wir nicht beleidigt, dass ein Fremder sie leben tun und sie nicht?
      Vielmehr ist es für sie eine große Chance ist, weil sie wissen, dass sie nicht "die Runden zu kommen" malgrés ihre Bemühungen. ILs sind so dankbar. der Sponsor ihre Kinder geben, was sie nicht tun können.
    • Wie nicht zu Ihnen Spannungen zwischen verschiedenen Familien schaffen, wenn man gesponsert wird?
      ILs haben die Gewohnheit der gegenseitigen Hilfe, die sie in der Nachbarschaft leben, wo sie alle sind arm !!! Ich sah einige wirklich armen Familien etwas zu einem Nachbarn zu geben, die eine Tragödie passiert ist.
      Es gibt keine Spannung ... vielleicht sogar Fatalismus? Die Nachbarn sind glücklich für sie ...
    • Ich möchte der Familie für die Korrespondenz zu adressieren, ist das möglich?
      Wir empfehlen es nicht. Diese Familien leben in Slums gibt es keine Adresse, keine Straße !!!! Wenn wir Familien besuchen ", erklärte die Adresse der Name des Stadtviertels ist ... dann" in der Nähe "Vishu" das dritte Haus ..... Das ist nicht genug, um die Postdienste ... Ihre Mail wird in Briefkästen offen, so nicht allzu sauer gehalten !!! (Wenn Familien in gemieteten Häusern leben, bewegen sie sich regelmäßig). Wir bevorzugen, dass E-Mail Gehen Sie durch die Adresse der Schwestern, weil sie zuverlässiger ist.
    • Können wir treffen sich die Kinder, die wir hier setzen?
      JA, JA, JA, werden Sie mit offenen Armen von den Schwestern zu begrüßen. es wird ein RV mit Kindern ist ein wahres Fest für sie die ganze Nachbarschaft ist erfreut, die Partei ... für die europäische Familie ist ein einzigartiger Moment ... Emotionen und lächelt organisieren. ... Wir empfehlen Ihnen, zu experimentieren
      Sehen Sie sich einige Zeugnisse von Sponsoren, Emotion Sharing .. Geschichten - Aktien von Emotionen.

Seitenanfang

  • Sendungen, Geschenke:

     

    • Ich möchte Geschenke an mein Patenkind zu schicken, wie es passiert?
      Sie können wie für Briefe tun, senden Sie Ihre Nachrichten und Pakete direkt an den Sponsoring-Zentrum, zu dem das Kind (die Adresse auf der Website auf das Kind von einem Mitglied Partei oder auf dem Informationsblatt ist, dass wir haben zu Beginn des Sponsoring), die gut auf das Kind im Auftrag übermittelt.
    • Wie kann ich Beweis dafür, dass mein Geschenk, bis mein Patenkind angekommen ist?
      Der Beweis ... nicht einfach !!! für Briefe von Sponsoren: fragen wir die Kinder den Sponsor in der Post zu danken es ein Wort sendet. Einige Kinder trotz unserer Bitte nicht zu tun.
      Für Geschenke, die Sponsoren zu senden, bitten wir die Schwestern, uns zu informieren, wenn sie ein Geschenk für ein Kind des Vereins erhalten und sobald wir Informationen per E-Mail erhalten, geben wir an den Sponsor. Manchmal, wenn die Schwestern überwältigt werden sie übertragen keine Informationen, -. ((Aber in allen Fällen die Sponsoren können uns nach dem Senden ihrer Pakete eine E-Mail über 3 Wochen machen zu fragen, ob sie empfangen wurde, wir machen die Anfrage dann und wir in der Regel innerhalb von 48h beantworten.
    • Will ich ein Bild von meinem Patenkind mit dem Geschenk, das ich geschickt habe?
      Normalerweise nein, am ersten Samstag des Monats, wenn die Familien "in der indischen Datei" Schwestern marschieren wirklich keine Zeit, um Fotos zu machen haben .... zum Beispiel das Zentrum von Cochin (das größte Sponsoring-Zentrum 400 Familien gefördert werden von verschiedenen internationalen Organisationen !!!! Wir sind nicht allein. durch die Nachteile in kleineren Orten wie Kottayam Valparai oder wenn der Sponsor informiert uns (zu spät), dass er ein Kind das Foto würde und Geschenke geschickt, können wir eine Anfrage an die Schwester verantwortlich für Patenschaften zu machen.
  • Das Geld an Ort und Stelle:

    • wie man ?
      Wir schlagen vor, 20 € pro Monat zu geben. (Für weitere Informationen: siehe Artikel individuelle Sponsoring).
    • Warum mindestens € 25 für Empfehlungen?
      Dies ist der Betrag, der am besten und die Bedürfnisse von Familien in Hilfe für Familie, ohne selbst der Assistenz werden. und welche die besten monatlichen potenziellen Sponsoren ist.
      Für detaillierte Verwendung der Summe der einzelnen Sponsoring Sponsoring finden Sie im Artikel.
    • Bis Anfang 2015 20 wurde dieser Betrag pro Monat €. Auf Wunsch unserer Korrespondenten und anwesenden Mitglieder bei der letzten Hauptversammlung, die Kosten der aktuellen Leben vor Ort unter Berücksichtigung haben wir beschlossen, diesen Beitrag 25 € / Monat zu verbringen.
      Sponsoren bereits in der Vereinigung teilnehmen, sind herzlich eingeladen, die Höhe ihrer Zahlungen zu ändern. es ist klar, dass dies keine Empfehlung, sondern eine Verpflichtung für ehemalige Sponsoren.
    • Sie sagen 25% der monatlichen € 25 wird auf einem Konto für das Kind gerettet. Können wir eine Erklärung von Zeit zu Zeit, um das Geld zu überprüfen?
      Jedes Zentrum der Praxis ist etwas anders nach der Rechenkapazität der Schwester verantwortlich .... Wegen Einsparungen erzielt wurden in Süd-Indien, können Sie nicht ohne das Aussehen und die Eltern Unterschrift öffnen Sie ein Sparkonto registriert für ein Kind. Wir wollen nicht, dass Eltern diese Konten Kind gewidmet nutzen können. So im Allgemeinen das offizielle Konto ist gemeinsam, Kinder. Jedes Zentrum behandelt die Details für jedes Kind getrennt. Jede finanzielle Bewegung auf der Kontrolle oder Sparkonto für Kinder auf einem Excel-Blatt (Kottayam) auf einem großen Notebook mit dem Kind Seite nach Cochin und für Valparai aufgezeichnet. Einmal im Jahr endete das Kind Girokonto die entsprechenden Transfer Sparguthaben: den Rest 70% und Restsalden 25% Sparkasse noch erholt. Bisher jeder unserer Reisen haben wir ein Foto von jedem Konto es dem Sponsor zu unterbreiten.
      Wir versuchen derzeit, diese Daten auf Computer-Arbeitsmappen einrichten zu sammeln trifft. Es ist nicht immer einfach, mit COMPUTER !!! Schwestern), aber sie besser ...
    • Sie sagen auch, dass diese Einsparungen bei größeren Problem der Familie verwendet werden kann. Bekomme ich eine sagen? Wer entscheidet, dass dies ein großes Problem?
      Ja und nein ... Ja, wenn das Muster der Familie nicht von entscheidender Bedeutung ist (ein Stück Land in den Namen des Kindes kaufen für die Familie dort lebt ....) Schwester bitten wir werden aber gut wenn die Schwester ist es verlangt, dass sie nicht auf der Grundlage, wenn es eine wichtige und dringende Angelegenheit für die Familie, zum Beispiel ist die Zahlung der Miete, wenn nicht Austreibung, die Zahlung von Krankenhauskosten für Kinder .. ... das ist die Schwester, die für die Familie, die der einzige Richter auf dieser Ebene ist. Sie kennt die Familie und ihre Arbeit.

Seitenanfang

C) Verweise zu einer Gruppe von Kindern (Sponsor eine Gruppe von Kindern)

  • Allgemeine Fragen:

    • Für wen? Gibt es einzelne Sponsoren?
      FOR ALL ... das Prinzip ist die Aufnahme von Kindern Dosen Städten oder Straßen in Kinderheimen zu ermöglichen. Mehrere Sponsoren der gleichen Waisenhaus sponsern. Wenn Sie wollen dieses Prinzip nicht verpflichten zu persönlich Sponsoring ist, die Sie benötigen. Sie zahlen die Summe für Sie (wir ein Minimum von 20 € empfehlen / Monat) und diese Summe wird an das Kinderheim gegeben werden, die Sie gewählt haben.
    • Sie sagen, dass die kollektive Patenschaften mehr vereint sind als individuelle Förderung?
      Ja, denn es ist nicht nur ein Kind ist, aber Sie helfen der Gemeinschaft begrüßt Kinder. So viele Kinder aller ethnischen oder religiösen Hintergründen.
    • was ist wirklich der Punkt?
      Zwischen 2008 und 2010 Hause Kapazität Kinder in jedem Waisenhaus sank 25% mangels Finanzen JA WIR FÜR SPONSOREN Kinderheimen SUCHEN diesen Trend umkehren, wenn es nicht 6 Jahren mehr Kinder willkommen.
    • Wie wird das Geld für die Gemeinschaft verwendet? Wer entscheidet, was zu tun ist?
      Wir schicken alles Geld für Kinder zu verantwortlichen Sponsoring erhalten werden zurückkehren und verteilen sie auch nach unseren Wünschen
      Geld kollektive Patenschaften werden verwendet: eine humanitäre Projekt, dessen Mikro Gemeinschaft sanierungsbedürftigen Gebäuden zu finanzieren (Kauf von Tabellen Stühle von Schulmaterial ....) oder es verwendet wird, direkt das Leben der Kinder (Kauf von Lebensmitteln zu finanzieren , paiemnet Lebenshaltungskosten, Kauf von hygienne Produkte, ....)
      Dies ist der comuneauté, die nicht nur eine Schwester entscheidet, und oft kommen sie wieder zu uns zu fragen, ob es in Ordnung ist !!! Mit unseren Statuten ... Wir sind immer sehr beeindruckt zu sehen, dass es keine Interessenkonflikte in ihren Gemeinden Karmeliter sind. Die Entscheidungen werden in Absprache gemacht. Die Schwestern sind nicht in dieser Position 3-4 Jahre, so dass keine Zeit zu sitzen, um eine Macht quelquonque ... Ihre Führer werden von ihnen selbst gewählt. Es gibt keine vorgeschlagene Kandidatur. sie bezeichnen in geheimer Abstimmung, dass sie am besten geeignet sind, um die Arbeit zu erledigen und die Karten neu gemischt werden jedes 3 6 bis Jahre regelmäßig in Abhängigkeit von der Position der Verantwortung Schwestern "in charge" von Patenschaften alle 3 Jahre mutiert sind.
    • Was indische Regierung Subventionen um diese Kinder zu unterstützen?
      Jeder Kinderheim erhält verschiedene Zuschüsse. Im Durchschnitt sehen wir, dass die lokalen Regierungen nach den Tagen der Präsenz in der Schule des Kindes zuweisen (außer am Wochenende und an Feiertagen) machen zwischen 100 und 300 Rupien pro Kind und Monat Rupien (zwischen 2 und 4 Euro / Monat) Wir erinnern daran, dass es sich um 30 Euro mit nach Hause nimmt ein Kind in einer Pflege zu unterstützen !!!
      Dies erfordert, dass die Schwestern für jedes Kind sind sie die 26 Euro verbleibenden aufzunehmen.
    • Kann ich einfach meine Begleitung stoppen?
      Ja Bitte benachrichtigen Sie uns, wenn möglich, ein bis zwei Monate, bevor Sie Ihren Stopp uns Zeit zu geben, einen anderen Sponsor zu finden und den Center-Manager zu informieren.
       
  • Fragen über die Kinder:

    • wo diese Kinder
      Jedes Waisenhaus (Willkommen zu Hause) rekrutiert seine Kinder an verschiedenen Orten. Das Haus Vypeen (Palliport Bezirk) Little Flower Kinderheim zum Beispiel beherbergt Kinder aus den Küstendörfern im Süden von Kerala (etwa 250km). Die Kinder kommen aus Städten Dosen und extrem armen Dörfern Straßen.
    • Sind sie Waisen? und Familien dann?
      ja und nein !!! Es hängt in der Regel Waisenhäuser Kinderheimen etwa 10% der Waisen und das Waisenhaus Beispiel Palliport Nachbarschaft Gastgeber die Hälfte der Kinder ohne Familien erhalten.
    • Können wir treffen sich die Kinder, die wir hier setzen?
      Ja Schwestern werden Sie mit offenen Armen empfangen Sie die Kinder sehen bringen.
      Bitte beachten Sie Ihren Aufenthalt angeben müssen (Hotel, Mahlzeiten, Aktivitäten), unabhängig von dieser Besuch wird nicht die Schwestern in Ihrem Reisebüro vor Ort sein.

Wenn Sie weitere Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu fragen: Per E-Mail:

Seitenanfang